Sony A7s Weißabgleich Error (Firmware 1.10/1.20/2.00) – PP7 (Updated)

Wenn man mit der Sony A7s den Weißabgleich im PP7 Profil durchführen will, kommt es bei der Firmware 1.10/1.20/2.00 zu einem Fehler und das Bild ist grünstichig. Eine Lösung dazu gibt es hier im Video oder im Text. Bitte schalte deinen AdBlocker auf little-spot.com ab, wenn du „Little Spot Video Wissen“ unterstützen möchtest.





Anzeige

Der Weissabgleich ist wichtig, damit die Kamera je nach Umgebungslichttemperatur weiß, wie Weiß richtiges Weiß aussieht. Dazu braucht ihr eine weiße Fläche (z.B. eine faltbare Grey/Whitecard) und diese muss von allen Lichtquellen beleuchtet sein. Bei der A7s geht ihr in den Fotomodus, wählt Weißabgleich aus und sucht in dem erscheindem Menü den untersten Auswahlpunkt.

Jetzt richtet ihr die Kamera mit dem Objektiv auf eure weiße Abgleichsfläche, diese muss soviel wie möglich, des Bildausschnitts füllen. Jetzt drückt ihr die Set Taste im Zentrum des Wahlrads.

Die Kamera schießt ein Foto von der weißen Fläche und gibt euch die Möglichkeit, eines der drei Weißabgleichspresets mit euren Messungen zu füllen. Dazu wählt ihr das gewünschte Preset aus und drück ein weiteres mal die Set Taste.

Solltet ihr das PP7 Profil ausgewählt haben, dann gibt es bei der Firmware 1.10/1.20 einen Fehler und eure Messung ist extrem grünstichig.

vn_vergleich
Grünstichiger Fehler bei Weissabgleich mit PP7

Entweder ihr wählt jetzt einen anderen Bildstyle aus oder ihr Dreht den Isowert sehr hoch. z.B. auf 32000. Wenn ihr jetzt den manuellen Abgleich durchführt, wird euer Preset ordentlich erstellt.

Ihr solltet immer bedenken, das weis nicht gleich weiß ist. Eigentlich reicht meißtens eine weise Wand oder ein Blatt A4 papier um den Weißabgleich zu machen. Bei Papier wird allerdings blaue Farbe hineingemischt, damit für den Käufer das Blatt optisch weiser erscheint.

Hier meine Vergleichsmessungen:
Mit der White Card bekomme ich einen Wert von 4200k bei PP7 und bei abgeschaltetem BildProfil. Auf einer weisen Wand in der nahen Umgebung, wird mir ein Wert von 3800k ausgegeben. Das Problem bei der Wand ist auch, das man sie nicht einfach mal verrücken kann.
Bei einem A4 Blatt papier gibt mir die Kamera einen Wert von 4500k an.

+++Update+++





Anzeige

Bei der Firmware Version 2.00 der A7s führt diese Methode nicht mehr zum gewünschten Ergebnis. Ihr könnt den Weißabgleich aber trotzdem durchführen, indem ihr mit dem Messspot entweder auf eine „unreine“ graue Fläche oder eine „unreine“ weisse Fläche richtet. Dann liefert die Messung der Kamera wieder plausible Ergebnisse.

Tut_015_WB_New.00_01_08_10.Standbild003_Edit3

Messspot mit Messung im „unreinen“ Bereich (Firmware Version 2.00)

vn_vergleich
Vergleichswerte Weissabgleich

Ich hoffe dieser Tipp hat euch geholfen und wünsche noch viel Spaß beim Filmen. Wenn ihr noch spezielle Fragen habt, dann schreibt einfach einen Kommentar oder nutzt die Mailfunktion auf meiner Website.

Tags: Weissabgleich, Alpha 7s, Sony, Error, Fehler, Fehlerbehebung, Hilfe


Leave a Reply


*

ZappelBox